Dia-Schau    zum Bericht

Am Freitag den 20. Januar 2012 lädt der Heimat- und Verschönerungsverein Niederbachem, zu einer Dia-Projektion, im ev. Gemeindezentrum Niederbachem ein.

Die Dolomiten
Berge aus Korallen


Dia-Schau von Heinz Contzen

um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum
Niederbachem, Bondorfer Str. 18

Im Jahr 2009 sind die Dolomiten in die Liste des UNESCO Welterbes aufgenommen worden; zur Begründung wurde auf die einzigartige Landschaft und bizarre Schönheit und auf die außergewöhnliche Geologie der Dolomiten hingewiesen: Berge aus Korallen! Das Besondere des Dolomitgesteines entdeckte der französische Geologe Deodat Dolomieu (1750-1801); zu seinen Ehren wurde das Mineral „Dolomit“ genannt, und diesen Namen erhielt dann auch die gesamte Gebirgslandschaft.

Berge wie die Dolomiten findet man sonst nirgendwo auf der Welt, man kann sie kaum mit anderen Bergketten verwechseln; das mag am Kontrast zwischen dem rosa- farbenen Gestein und den tiefgrünen Wäldern liegen oder auch an dem Gegensatz zwischen den steil aufragenden Gipfeln mit vertikalen Felswänden und den sanft abfallenden Almen mit den vielen kleinen Dörfern.

Die Dia-Schau zeigt die bekanntesten Gipfel, von der Marmolada bis zur Civetta, von den Geislerspitzen zum Pale di San Martino und von den Drei Zinnen zum Rosengarten; dazwischen liegen reizvolle Dörfer und viele kunsthistorische Schätze, an denen diese Region so unendlich reich ist.


Leica-Überblendtechnik, Hasselblad-Superslides 4-4, Fuji-Diafilm

Heinz Contzen