Neue Niederbachemer Ortschronik für Geburtstagsjubilar



Der Vorstand der Heimat- und Verschönerungsvereins Niederbachem (HVN) hat seinem Ehrenmitglied, dem Heimatforscher Werner Heuer am 27.Januar als besondere Ehrung zur Vollendung des 85. Lebensjahres ein Vorabexemplar der neuen Ortschronik von Niederbachem überreicht.




Die von Frank Hüllen verfasste Ortschronik schildert Ereignisse, Personen, Brauchtum und Wirtschaftsleben in Niederbachem von der Römerzeit bis zum 1200 jährigen Jubiläum der ersten urkundlichen Erwähnung aus dem Jahr 798 und hat dafür zahlreiche neue Quellen ausgewertet. Mit zeitgenössischen Illustrationen soll diese Ortsgeschichte zu einem späteren Zeitpunkt in der Reihe der vom HVN herausgegebenen „Niederbachemer Hefte“ erscheinen.

Werner Heuer hat diese Reihe 1973 begründet und in 13 Heften, aber auch durch zahlreiche Beiträge in den Heimatbriefen des HVN und im Heimatbuch „Niederbachem - Ein Dorf im Wandel“ aus dem Jahr 1998 die Geschichte Niederbachems für eine breitere Öffentlichkeit erschlossen. Durch seine historischen Forschungsarbeiten hat er inzwischen auch eine jüngere Generation angeregt, die Heimatgeschichte des Drachenfelser Ländchens zu erkunden und ihre Kenntnis zu erhalten.



Dr. Harald Uhl