Exkursionen mit dem HVN

zum Bericht

zur Exkursions-Übersicht

Am Samstag den 9. Juni 2012 lädt der Heimat- und Verschönerungsverein Niederbachem ein zur Exkursion

Auf den Spuren der Römer
Busfahrt in das historische Zülpich
mit anschließender Besichtigung der
Bruder Klaus Feldkapelle in Wachendorf

Am Vormittag: Stadtführung in Zülpich

Die historische Altstadt spiegelt auch heute noch die römische Gründung mit den besterhaltenen römischen Thermen nördlich der Alpen wider. Zeuge des Mittelalters ist die Stadtmauer mit den vier Tortürmen.


Mehr Informationen bei Wikipedia

Nach der Mittagspause

Besuch des Museums der Badekultur, das die Geschichte des Badens von den Römern bis in die heutige Zeit dokumentiert.

Am Nachmittag: Besuch der Bruder Klaus Feldkapelle in Wachendorf

Entworfen von dem bekannten Schweizer Architekten Peter Zumthor. Die dem Hl. Nicolaus von der Flüe gewidmete Kapelle ist ein privat gestifteter und exponiert im freien Feld gelegener Kapellenturm.

Mehr Information bei Wikipedia

Auf der Rückfahrt

Einkehr zum Kaffeetrinken im Haus Maria Rast.


Anmeldung erforderlich ! ! (siehe unten)

Foto: Thomas von Arx


Abfahrt

8.30 Uhr Henseler Hof (Dorfplatz) in Niederbachem.

Dauer

ganztägig

Kosten,
Anmeldung:

Kosten für Fahrt und Besichtigungen: € 30,--

Anmeldung mit gleichzeitiger Überweisung bis 2. Juni 2012

auf das Konto des Heimat- und Verschönerungsvereins

Konto-Nr.: 430 076 1017 bei der VR-Bank Bonn eG BLZ.: 381 602 20

Telefon-Nr. 0228 341 787 und 0228 346 364

Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen.


Nachbetrachtung: