Wanderungen mit dem HVN

zum Bericht

zurück zu Wanderungen

zurück zur Startseite

Am 21. April 2013 lädt der HVN ein zur

Frühlingswanderung

- in ein unbekanntes Land
hinter den „Sieben Bergen“ -

Sonntag, 21. April 2013

Treffpunkt:

10.00 Uhr an der Kirche St. Gereon in Niederbachem

Anfahrt:

Mit PKW in Fahrgemeinschaften bis zum Wanderparkplatz Vinxel, an der Straße nach Oberkassel (ca. 16 km) Kartenansicht

Wanderstrecke:

auf befestigten Wald- und Forstwegen mit mäßigen Anstiegen:
Vom Parkplatz durch Waldwege hinab zu den Weinbergen oberhalb von Oberdollendorf, um vom Aussichtspunkt „Hülle“ den herrlichen Ausblick zum Rhein und die linke Rheinseite zu genießen. Weiter führt uns der Weg um die Dollendorfer Hardt am Kloster Heisterbach vorbei zur Kasseler Heide mit weiten Ausblicken ins Land hinter den sieben Bergen.
Nach Einkehr im „Haus Schlesien“ in Thomasberg wandern wir durch das Lauterbachtal Richtung Oelinghoven, um von dort über die Kasseler Heide und Gut Frankenforst wieder zu unserem Parkplatz zurückzukehren.

ca.
11 km.


Größere Kartenansicht

Rückkehr:

Ankunft am Parkplatz ca. 17.00 Uhr

Wanderführer:

Benedikt Auen
Tel.: 0228 34 11 39

Festes Schuhwerk und Wanderstöcke sind empfehlenswert.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung

Alle Wanderfreunde sind herzlich eingeladen!

Nachbetrachtung